Patenstunde Klassen 1a / 4a

Am Freitag, den 08.09.17 hatten die Klassen 1a und 4a ihre erste gemeinsame Patenstunde.
Hier bastelten und spielten die großen Paten aus der Klasse 4 zusammen mit ihren Patenkindern aus der Klasse 1.
Mit viel Spaß und Begeisterung nutzten alle Kinder die Zeit, um sich besser kennen zu lernen und gleichzeitig schöne Dekorationen für Klassenraum und Flur zu basteln.

Kunstprojekt Klasse 3b

Kunstprojekt zum Bilderbuch: Die Schnecke Charlie macht mit ihren Freunden ein Schneckenrennen. Leider geht hierbei ihr Haus kaputt. Alle Tiere des Gartens und die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3b versuchen nun Charlie zu helfen. Zuerst bauen die Kinder ein Grundgerüst aus verschiedenen Alltagsmaterialien. Dann wird der Rohbau mit unterschiedlichen Farben und Materialien bemalt, bedruckt und beklebt. So entstehen Stachelhaus, Wolkenhaus, Raketenhaus, Hammerhaus, Spielhaus, Rutschenhaus, Sporthaus u.v.m. Schnecke Charlie freut sich auf ihr neues einzigartiges Haus.

Circus Tausendtraum

Am Dienstagmorgen wurde uns gesagt, was wir im Circus Tausendtraum werden und ich bin Zauberer.

In der sechsten Stunde hatten wir dann das erste Training. Da wurden uns Zauberern und Fakiren die Zaubertricks verraten, die Fakire hatten nämlich den gleichen Trainer wie wir.

Am Mittwoch hatten wir in den ersten beiden Stunden Training, da durften sich die Zauberer für einen der vier Tricks entscheiden. Ich bin beim Gitterzauber. Da sind Olivia und ich als Polizistinnen verkleidet und Marie und Guisy als Räuber.

Dann wickeln Olivia und ich Marie und Guisy ein und nach ca. 5 Sekunden stehen Olivia und ich eingewickelt da.

Dann wickelt Daniel (unser Trainer) uns aus. Anschließend verbeugen Olivia und ich uns und jagen die Räuber weg.

Am Donnerstag hatten wir in der dritten und vierten Stunde wieder im Pavillion Training, wir haben die gleichen Tricks gemacht und bei den Fakiren zugeguckt.

Am Freitag haben wir im Circuszelt geübt, da haben wir auch die Seiltänzer und Kugelläufer gesehen.

Am Samstag war dann der Auftritt! Ich war so aufgeregt. Dann ging der Vorhang auf und auf einmal war meine Aufregung weg.

Alles hat gut geklappt.

 

Mathilde, Klasse 4b